Samstag, 25. Mai 2013

Keeekkkssseee.....

Heute hatte ich mal wieder Lust zum Backen.
Von Stampin ´Up! gibt es ja auch
Stempel für Kekse. Da habe ich mir diese
geschnappt und welche gemacht.
Gleich die doppelte Menge, sonst halten sie 
nicht so lang.*grins*

So sehen sie aus.

Ich sag euch, lecker.....und sie sind
 groß.....etwa 7cm im Durchmesser.

Das ist das Keks-Stempel-Set.
Auf Seite 161 im JK #125152.
Die Festtagsmotive.

Zwei Rezepte sind dabei. Ich habe jetzt das 
"Süße Shortbread" gebacken. Das andere Rezept
sind "Süße Zuckerkekse".

Hier das Rezept für das "Süße Shortbread":

1 Tasse weiche gesalzene Butter ( ca. 125g)
halbe Tasse Kristallzucker ( ca. 100g)
etwas Zucker um die Plätzchen darin zu wälzen.
halbe Tasse Puderzucker ( ca. 40g)
1 TL Vanille
viertel Tasse Speisestärke ( ca. 40g)
ca. 2 Tassen Haushaltsmehl ( ca. 200g)
Bei mir kommt noch ein Eigelb mit rein.

Ich habe heute statt Vanille Orangenschalen (Oetker o.ä)
genommen und etwas Orangenlikör.

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Butter mit dem 
Zucker schaumig schlagen. Dann Vanille, Mehl und
Stärke dazu geben. Gut mischen. Der Teig muß weich,
aber nicht klebrig sein. Nun den Teig zu 3cm dicken
Kugeln formen und im Zucker wälzen. In größerem
Abstand die Kugeln auf Blech legen. Es passen
etwas 12 Kugeln auf ein Blech. Man bekommt
ca. 16 Kugeln heraus ( wenn man nicht vorher
nascht *grins*) Nun die Motive in die
Kekse stempeln.
Die Kekse brauchen jetzt ca. 15 min im Ofen.
Sie sollten noch hell sein. Wenn sie einen
leichten braunen Rand haben, sind sie fertig.

Jetzt noch nen Tee oder Käffchen.....mmmmh

Guten Appetit!

Anja