Freitag, 16. August 2013

Projekte vom Teamwochenende 19

Man könnte auch sagen: 
Ein kleiner Schatz von mir für Dich und nur für Dich.

So, nun habe ich auch mein Päckchen erhalten, wo 
ich an dem Freitag-Nachmittag nicht dabei sein konnte.
Das ist eine total süße Schachtel geworden.
Das ist eine Peek-a-Boo-Karte auf Box.
Laut Wörterbuch heißt peek-a-boo: Guck-Guck-Spiel.

So schaut sie aus.
Diese tolle Box hat uns Nicole gezeigt.
Vielen Dank dafür!

Hier mal ein paar Details.

Süß, oder?

Die Hauptfarbe ist Aquamarin mit Petrol und HimbeerRot.
Die Box ist eine Sandfarbene Geschenkbox  #124106.
Die findet ihr im JK auf S. 160 unten links.

Bei der Karte habe ich noch ein Magnet verwendet, 
damit die Karte nicht immer wieder aufgeht.
Die Technik hatte ich erst nicht so recht verstanden.
Die Beschreibung war zwar gut, aber ich muß immer erst
ein paar Bilder haben, um es zu verstehen. So brauchte ich 
wieder drei Anläufe, bis die Karte fertig war.
Ich habe dazu auch im Netz gesurft und dann dieses
Video dazu gefunden. Danach war alles klar.
Ich habe auch eine Beschreibung als Text. Wenn
ihr die haben wollt, schickt mir einfach ne Mail.

Die StempelSets sind:
Ein Gruß für alle Fälle #128261 auf S. 86 und
eigentlich das Set Gerahmte Grüße #128291 auf S. 104
( ich habe es noch nicht ),
ich habe aber Ovale Sprüche verwendet ( gibt es leider nicht mehr ).
Dann noch die Framelits Nostalgische Etiketten # 127003
für die BigShot.
Ich hatte noch das gepunktete DesignerPapier in Aquamarin,
und so konnte ich doch noch vorne das Etikett fertigstellen.

Mit kreativen Grüßen

Anja

P.S.: Ich möchte noch meine 11. "Verfolgerin" begrüßen.
Willkommen auf meinem Blog!