Montag, 21. Oktober 2013

Wieder eine Tee-Verpackung

Hab mal wieder im Netz gesurft und diese 
tolle Verpackung gefunden.
Gesehen habe ich sie bei Marion.
Vielen Dank!

Die Farben sind einmal Savanne, Saharasand
und Schiefergrau mit Chili.

Ich hatte so viele Reste vom Weihnachtskartenbasteln,
da dachte ich, daß die Reste auch irgendwie verwendet
werden sollten.

Das verwendete StempelSet heißt
Truly Grateful # 131730 ( w ) und
#131733 ( c ) im neuen MiniKatalog auf S. 19.
Das andere StempelSet heißt Best of Flowers
# 133342 ( c )
und das es seit Juni gibt und noch bis
31. März 2014 zu haben ist.
Scrollt mal ziemlich nach unten, dann seht ihr
es links auf der Seite.

Die Bordürenstanze ist nicht von SU, weil die keinen Steg
übrig läßt. Meine ist von Fiskars "Gänseblümchen".
Hab ich mal über Amazon gekauft.
Oder man benutzt die "alten" Bordürenstanzer von SU,
wenn man denn die hat.

Meine Masse sind auch etwas anders als bei Marion.
Mein Farbkarton ist 18,5 x 6,5cm groß.
Gefalzt habe ich bei 7 / 7,5 / 15 / 15,5cm.
Man kann das Wortfenster nehmen oder das Moderne Label.
Wie man an den Bildern sieht, geht auch beides.
Ist halt geschmackssache.
Das doppelseitige Klebeband habe ich direkt über das
Label geklebt, so hatte ich keine Schwierigkeiten mit der
Platzierung des ausgestanzten Wellenkreises.
Den Teebeutel hatte ich unten auch etwas umgeknickt,
dann paßte er besser zum "Fenster".
Oder man schiebt den Farbkarton für das "Fenster" 
nicht bis zum Anschlag in die Stanze, dann braucht man nicht
den Teebeutel nicht umknicken.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Mit kreativen Grüßen

Anja

P.S.: Ab morgen soll es von SU einen Knaller geben.
Mehr dazu dann morgen :-)

Nur noch heute für 25€ bei SU einsteigen!!
Ich freue mich von Dir zu hören.