Montag, 12. Mai 2014

Technik vom Team-WE in Jever

So, jetzt möchte ich Euch noch die Techniken
vom Team-WE vorstellen.

Ich fange mal mit der "Metall-Technik" an.
( Die heißt vielleicht auch anders :-). )

Diese tolle Technik hat uns Mathilde gezeigt.
Vielen Dank dafür!

Es geht hier um das ausgestanzte Etikett.

So ein Etikett oder andere Form eines Etiketts
nehmen, den Heißluftfön, EmbossingPulver
in Gold oder Silber und das VersaMark StempelKissen.

So, das Etikett mit dem VersaMarkKissen
benetzen, mit Pulver bestreuen und mit dem Fön
erhitzen. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.
Dann ist das Etikett dreimal so behandelt worden.
Beim vierten Mal wieder VersaMark, Pulver und 
fönen, wenn jetzt das Pulver gerade fertig ist und noch
heiß ist, dann schnell einen Stempel ins VersaMark-Kissen
drücken und auf das Etikett stempeln.
Das fühlt sich beim Stempeln etwas schwammig an,
aber ist okay. Dann kommt der Schriftzug auch gut 
zur Geltung.

Jetzt das fertige Etikett auf einer Karte oder
anderem Projekt anbringen und fertig ist 
das Projekt.

Wenn noch Fragen sind, meldet Euch.

Mit kreativen Grüßen

Anja