Freitag, 4. Juli 2014

Möhren-Mandel-Kuchen

Ich habe mich wieder in der Backkunst
geübt.
Da ich Ende Juli für einen großen
Tag der offenen Tür der Feuerwehr und
des DRK`s in Ganderkesee mich 
verpflichtet habe einen Kuchen zu
backen, mußte ich mal einen "Probelauf"
für mein Rezept haben.
Ich hatte diesen Kuchen länger nicht 
gebacken.

Wie ihr seht, ist er sehr lecker. Es sind nur
noch vier Stücke übrig. :-)

Das ist das Rezept. Aus einer älteren Ausgabe 
-essen & trinken für jeden Tag- .

Ich habe das Rezept diesmal so belassen.
Dabei habe ich festgestellt, daß die 400g Sahne
für das Topping zuviel sind. Ich werde wohl
nur 300g beim nächsten Mal nehmen.
Außerdem habe ich in die Sahne Sahnesteif
gegeben, damit es etwas fester wird.
Das steht nämlich nicht im Rezept.

Er schmeckt jedenfalls sehr lecker und frisch.
Sommerlich.
Viel Spaß beim Nachbacken!

Mit kreativen Grüßen

Anja