Dienstag, 23. Juni 2015

Meine Nähmaschine

So, der Landeskürwettbewerb ist vorrüber.
Jetzt läuft wieder alles in geordneten Bahnen. :-)

Weil mein Einkaufs-Chip-Täschchen nicht mehr
schön aussah, habe ich mir mal selbst ein neues
genäht. Das alte hatte meine liebe Freundin Heike
noch für mich genäht. Danke nochmals! :-)

Jetzt habe ich selbst mal versucht.

Das ist das Ergebnis. Nicht schön, aber selten und von
mir selbst genäht. :-)

Sogar mit Druckknopf.
Die Zange dafür hatte ich schon, aber die
Druckknöpfe noch nicht. Diese waren aber schnell
bei uns in Hude im Nähladen beschafft. :-)

Die Form kennt ihr vielleicht. :-)
Das ist die BigZ Two-Tag-Stanze von SU.
Die hat mir mit der BigShot zusammen sogar
eine doppelte Lage Wachstuch-Stoff vom bekannten
Möbelhaus ausgestanzt. Das hat super gut geklappt. :-)

Damit mir die Stofflagen nicht verrutschen, habe
ich dazwischen doppelseitiges Teppichklebeband
geklebt. Ich weiß zwar nicht ob man/frau das machen
muß oder nicht, ich hab es jetzt gemacht. :-)

Die Nähte sind auch nicht so der Hit, aber es
hält und erfüllt seinen Zweck. Und der Trick mit
dem Backpapier unter dem Stoff, damit die Nähmaschine
auch den Stoff transportiert ( von Heike, Danke! ),
klappte es dann auch.

Wird das nächste Mal besser. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja