Freitag, 7. August 2015

CD-Verpackung

Letztes Wochenende waren wir am
Wasser. So mit viel Sonne, Wind und
Boot fahren. :-)
Da hatte ich einige Fotos gemacht und
auf CD´s gebrannt, damit diejenigen, die
ich teils fotographiert hatte auch diese
Fotos bekommen. So konnte ich auch 
-Danke- sagen für das unverhoffte dortige 
 Übernachten im bereitgestellten Zelt bzw. Auto.

Das sind die CD´s mit den Umschlägen.

Hier nochmal etwas näher dran. :-)

Hier könnt ihr das ausgestanzte Herz sehen.
Gefunden hatte ich die Thinlits hier. Da waren
sie gerade im Angebot. Da mußte ich einfach
"zuschlagen".   :-)     Imme hat die auch. :-)
Die Schrift  "Tossens, ... "  habe ich mit meiner alten
Schreibmaschine geschrieben.

Hier kann man gut erkennen, daß ich den Farbkarton
mit 3D-Pads aufgeklebt habe. Das DesignerPapier
darunter heißt -Maritime Muster- und ist leider 
nicht mehr erhältlich. Ich habe es als Rahmen zugeschnitten.
Außen hat es die Masse 13 x 13cm. Innen habe
ich mit den Framelits Quadrate ein Quadrat ausgestanzt.
So habe ich nicht alles Papier verwendet.

So sieht der Umschlag von hinten aus. Erst wollte ich
einen Magneten als Verschluß nehmen. Aber die CD verträgt
das wahrscheinlich nicht so gut. Also habe ich in
meinem Fundus, nach reichlich überlegen, wo ich sie
hingetan habe nach einer Aufräum-Maßnahme, :-)
Klettverschluß genommen.

Das ist die CD-Hülle. Die mußte auch bestempelt werden. :-)

Als "Schutz" hatte ich noch einen
 normalen C5-Umschlag bestempelt.

Was ich alles als StempelSets verwendet habe, schreibe
ich jetzt nach der Bilderflut mal nicht auf.
Vielleicht wißt ihr es aber schon. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja