Freitag, 4. September 2015

Ein Mini-Album

Ich hatte ja letztens schon erwähnt, daß mich
so ein kleiner Mann verzückt hat.
So gab es beim Besuch des kleinen Mannes
für die Mama ein kleines Album.
So kann sie Fotos einkleben und das Mini-Album
in die Tasche stecken, damit sie sich es immer
wieder anschauen kann.      So halt meine Idee. :-)

Das ist das Album.
Gesehen hatte ich es bei Nicole.
Und sie hat die Idee als Swap von Tanja bekommen.
Wie das manchmal so geht. :-)
Tanja hat auch die Anleitung geschrieben.
Es ist echt einfach. :-)
Vielen Dank ihr Beiden für diese tolle
Inspiration !!!

So klappt man das Album auf.
Als Verschluß habe auch ich einen Magneten
gewählt, den ich aber nicht komplett befestigt
habe, da noch keine Fotos drin sind.
Wenn es voll ist, zieht man einfach die Folie
vom Magneten ab, klappt den "Deckel" zu 
und kann so das Album verschließen.

So sieht es aufgeklappt aus.
Ich habe dafür ein älteres StempelSet gewählt und
eines -Something for Baby- von S. 38 im JK.
Mit den passenden Framelits kann man auch
die Figuren gut mit der BigShot ausstanzen.

Wenn man die Seiten zuklappt, könnt ihr die
Falzungen und Stanzungen sehen.
Ich habe das Album nämlich mit dem 
Geschenk-Tüten-Board gemacht. :-)
Schaut mal bei Tanja vorbei, die erklärt es euch.
Das wird hier sonst zu lang. :-)

Die Farben sind übrigens Aquamarin, FarnGrün
und SafranGelb.
Ich fand sie passend als "Jungs-Farben". 
Das Grundgerüst ist extrastarker Farbkarton
in FlüsterWeiß.

Wir sehen uns :-)

mit kreativen Grüßen

Anja