Montag, 12. Oktober 2015

Neues Papier

Ich brauchte mal wieder kleine
Goodies. Dieses Mal hatte mich Helga
an die kleinen quadratischen Umschläge
von S. 149 im JK erinnert. :-)
Vielen Dank, Helga!
 Also habe ich diese
 rausgeholt und mit dem neuen
Papier aus dem Herbst-/WinterKatalog
auf S. 23 verschönert.

Eigentlich ist es Pergament und kein Papier.
Da das Pergament eine Größe von 6" x 6" hat, brauchte
ich es nur in vier gleiche Teile schneiden.
Diese, 3" x 3", paßten dann genau auf die Umschläge. :-)

Diese hatte ich zuerst gemacht.
Mit Chili und Gold. Dazu habe ich den schönen
Goldfaden ( S. 159 ) verwendet.
Aber ich wollte noch eine andere Variante machen.

So sind diese dann noch entstanden.
Mit HimmelBlau und Silber. Auch hier habe ich
den Metallic-Faden verwendet, allerdings in Silber.

Das Pergament kommt auf dem weißen Hintergrund
des Umschlags schön zur Geltung. So habe ich
mir SchnickSchnack gespart. Beim dem schönen
Pergament braucht es das auch nicht. Oder?

Der Spruch ist übrigens aus dem GastgeberinSet
-Feiertagsgrüße- vom WinterKatalog (S. 51).

In die Umschläge habe einen schönen Früchtetee
getan. Bei der jetzigen Witterung da draußen braucht
man/frau den auch. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja