Montag, 14. März 2016

Meine Swaps für das Team-Treffen ´16

Dieses Mal hatte ich Schwierigkeiten, mir
etwas Vernünftiges als Swap auszudenken.
Nach einigem Hin und Her hatte ich endlich
etwas gefunden. :-)

So ein gewusel. :-)
Hier kann man noch nicht viel erkennen, oder?
Das sind nämlich alle Swaps. 40 Stück an der Zahl.  :-)

So, jetzt wird´s klarer. :-)
Ja, genau, gefaltete Eierbecher.
Mit Eiern aus Kunststoff drin, die an einem
durchsichtigen Band/Faden aufgehängt 
werden können. Die Schleifen sind nur Deko.

Die Schriftzüge sind aus den StempelSets
-Frühlingsreigen- ( S. 77 im JK )   -Du bist .... - (S. 106 im JK)
und das  -Easter Lamb- ( S. 24 im S-K ).
Vom "Easter-Lamb" habe ich den Schriftzug
abgetrennt und auf einen separaten Holzblock aufgeklebt.
Ist für mich einfacher zum Stempeln. :-)
Bänder, StempelFarbe und Farbkarton sind in den
Farben: Aquamarin, OlivGrün, ....

.... Wassermelone und Kirschblüte.
Zusammen mit VanillePur und Schwarz.
Schön, wie bei SU alles zusammenpaßt. :-)

Eigentlich wollte ich anderes DesignerPapier verwenden,
welches besser zu den weißen Eiern gepaßt hätte.
Aber nach dem ich schon einige Bögen
zugeschnitten hatte und ich den ersten Eierbecher
gefaltet hatte, wollte das Papier auf der Zielgeraden
nicht mehr so wie ich.    Es riß!    :-(
Mist ! Umdisponieren !  
Ich hatte mir zufällig bei der letzten Bestellung
das DesignerPapier -Erstausgabe- mitbestellt.
Nach einem Tip von Marlies ( Ich danke Dir !!! )
sollte man für solche Falt- (Origami) Arbeiten besser
dieses Papier nutzen.
Also rausgeholt und probiert!   Wunderbar !
Viel besser ! Ich mußte zwar immer noch etwas aufpassen,
aber nicht mehr so sehr. :-)

So, jetzt habe ich jede Menge Zuschnitt vom
anderen DesignerPapier, aber ich glaube, da fällt
mir noch ein, was ich damit noch anstelle. :-)

Diese Anleitung für die Eierbecher hatte ich in
der Zeitschrift -Made in Paper-  auf S. 54/55 gefunden.
Die habe ich eingesacannt.
Wenn ihr die Becher nachwerkeln wollt,
dann meldet Euch per Mail, dann sende ich sie
Euch zu. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja