Freitag, 22. April 2016

Danke für die ganz vielen Swaps

Swaps sind kleine Tauschobjekte.
Man erstellt ein Projekt in einer gewissen
Anzahl, die man gegen ein anderes
Projekt von jemand Anderen eintauscht.

Das war mein Projekt zum Tauschen (Swappen).

Jetzt folgt eine kleine Bilderflut, mit den Swaps,
die ich mir ertauscht habe :











Bei den meisten Swaps war ein Name, Email-Adresse
oder auch eine Visitenkarte dabei.
Auf diesem Bild ist eine Tüte mit Glitzerband und einer
Blume in Aquamarin und Blauregen zusehen.
Da war leider kein Name dran.

Auch an diesen drei Swaps war leider kein Name dran.
Hihihi und doppelt getauscht war der Swap auch noch. :-)))

Ich glaube, ich habe in der Menge der vielen anwesenden
Demo´s den Überblick verloren. :-)

Trotzdem ..... 
Vielen, vielen Dank an alle Mädel´s, die mit mir
getauscht haben. :-)))

Es waren viele verschiedene Formen dabei, ob 
mit Füllung oder ohne.

Als Füllung waren dabei:
Schokolade, Gummibärchen, Lutscher,
sehr beliebt ein Teebeutel, Brause, Oropax,
kleine Seifenblasenflasche, Magnete und einmal
sogar eine Portion Senf ( sie wollte auch mal
ihren Senf dazugeben :-)) hat
 sie in der Beschreibung geschrieben ),
dann noch ein Bleistift, Wunderkerzen,
Badezusätze, ein Strohhalm, Schreibblock,
Post-its ( für den neuen Katalog :-)  ), Bonbons,
ein Kuchen im Glas, ein Smiley-Knopf
Hagelzucker mit einem Rezept und Blumensamen.
In einem Swap war ein Charm-Anhänger in
Form eines Stempels drin.
Daaannnke, Judith !!!
Ich habe gleich einen Biegering dran befestigt
und an meine Halskette gehängt. :-)

Teils war es ein Karten-Swap, mit einer
tollen Technik gestaltet, einem tollen Sketch oder
auch ein kleines Mini-Album.
Tüten, Verpackungen, Boxen, Umschläge,
Project Life-Karten, kleine Täschchen, Lesezeichen ...

Was für ein kreatives Input / Sammelsurium. :-)

Alles in allem fand ich es sehr spannend mit
so vielen Demo´s zu tauschen.
Und kein Swap sieht aus wie der andere !!!
Von wegen, viele Köche verderben den Brei ...
Ich glaube, das muß ich wiederholen. :-)
Vielleicht fahre ich doch im Herbst zur nächsten
OnStage-Veranstaltung. Mal sehen.

 Danke für´s Vorbeischauen. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja