Montag, 20. Juni 2016

Noch schnell ein Umschlag

Ich hatte Euch ja gestern beim BlogHop die 
Rahmenkarte für meinen Neffen gezeigt.
Dann fiel mir auf, ich habe ja gar keinen
passenden Umschlag für die Karte. :-)

Aber es gibt ja das schöne Umschlag-Board. *grins*

 Das ist nochmal die Karte mit dem jetzigen Umschlag.
Schnell ausgerechnet, welche Größe das Papier
haben muß, Umschlag mit dem Board gestanzt und
gefalzt. Zusammenkleben und fertig ist der Umschlag! :-)

Den Verschluß habe ich mit einem Magneten
gemacht. Damit beim Öffnen nicht die Lasche so
schnell verknickt, habe ich einen Stern mit einem
Kreis unterlegt und als Deko einen kleinen Stern
mit dem Wink-of-Stella Stift in klar mit Glitzer versehen.

Das ist nur die Rückseite.

Das ist die Vorderseite des Umschlags.

Da habe ich mit einem Fingerschwämmchen etwas
Stempelfarbe in Aquamarin aufgetragen und
einen ausgestanzten Kringel aufgeklebt.
Noch einen Spruch mit aus dem Set
-Bannerweise Grüße- und mit der passenden Stanze
ausgestanzt und mit 3D-Pads befestigt.

So "lächelt" der Umschlag dem GeburtstagsKind
entgegen.  :-)
Oder vielmehr der Mama, denn als
Einjähriger ist er wohl nicht so wirklich
daran interessiert, oder?  :-)

Laß Dich knuddeln kleiner Mann!
Herzlichen Glückwunsch an Dich!!!
oxoxox

Mit kreativen Grüßen

Anja