Dienstag, 20. Dezember 2016

Ganz schnelle Weihnachtskarten

Ich brauchte eine Idee für schnelle
Weihnachtskarten, die Kinder oder auch Erwachsene,
schnell umsetzen können.
So kam ich drauf, doch mal mit Washi-Tape zu arbeiten.

Deshalb sind Weihnachtsbäume auf die Karten gekommen. :-)

Hier die Variante in GlutRot.
Durch die unterschiedlichen Längen des Tapes,
entsteht dann die Form eines Baumes.

Hier habe ich mehrere Grüntöne verwendet.
Unter anderem MoosGrün, FarnGrün und 
GartenGrün.
Das obere Ende habe ich jeweils mit einem
ausgestanzten Stern dekoriert.

Hier noch den Baum in Chili und etwas Savanne.
Es sammelt sich halt im Laufe der Zeit einiges
an Washi-Tape an. :-)
Bei allen Karten habe ich noch die Lackpünktchen 
in Gold zur Verzierung genommen.
Zur Orientierung, wo denn der "Stamm" hin soll,
habe ich den schon fertigen Schriftzug kurz
dorthin gehalten, wo er zum Schluß mit 3D-Pads 
aufgeklebt wird.

Den Schriftzug habe ich bei allen Karten in Gold embosst.
Er ist aus dem Set - Tannenzauber- von S. 19 aus dem H-/W-Katalog.
Davon hatte ich gleich mehrere gemacht.
Wo ich die anderen Schriftzüge verwendet habe, zeige ich euch noch. :-)

Als Grundkarte nehme ich gerne den extrastarken
Farbkarton in FlüsterWeiß.
So ist die Karte für mich griffiger. Falls ihr 
versteht, was ich meine.
Den Schriftzug habe ich auf den "normalen"
FlüsterWeißen Farbkarton gestempelt und dann
embosst.

Mit kreativen Grüßen

Anja