Montag, 13. Februar 2017

Dekoration

Ich habe mal etwas Home-Deko 
gestaltet. Dafür war ich auf einer
Gonis-Party. Meine erste nach über 8 (?) Jahren.

Das ist ein Glas, welches jetzt mit einem 
Teelicht von innen beleuchtet werden kann.
Ich weiß leider die genauen Bezeichnungen 
der Gonis-Produkte nicht.
Berichtigt mich oder sagt mir einfach, wie diese Artikel
genau heißen. :-)

Es ist schwierig etwas "rundes" zu fotografieren. :-)
Das Glas haben wir mit einer weißen Grundier-Farbe
und einem Schwamm betuft.
So wurde die Oberfläche etwas rau, damit
 konnten die mit einer Beton-Modelliermasse
hergestellten Buchstaben besser auf dem
Untergrund haften. Diese wurden mit einem
Gonis-Kleber befestigt.

Aber bevor ich die Buchstaben und die kleinen
anderen Deko-Elemente aufgeklebt habe, habe ich die
weiße Farbe auch hier leicht drauf getupft.
Zum Schluß habe ich Filzwolle um den Glasrand
gewickelt.
Jedes Glas der anderen Teilnehmerinnen war
anders gestaltet.
Eine schöne Idee für den Kaffee-Tisch
z. B. bei der Konfirmation/Kommunion/Hochzeit
 oder anderen Anlässen.
Das Glas war übrigens ein Honig-Glas.
 
Es war jedenfalls mal ein sehr schöner
Ausflug in eine andere kreative Richtung.
Vielen Dank an die Gastgeberin!!!!
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja