Sonntag, 19. März 2017

Shadow Card

Zur Shadow Card sagt man auf deutsch
auch Rahmen-Karte.
Ich war bei einer lieben Bläserkollegin
zum 70. Geburtstag eingeladen.
Für sie wollte ich unbedingt nochmal
eine Shadow Card / Rahmen-Karte machen.
Diese tolle Idee ist von Birgit, die diese schöne
Art von Karten beim Team-WE in Jever
nochmals vorgestellt hat.
Vielen Dank!!!!  :-)

Das ist die Rahmen-Karte.
Alles in den Farben SaharaSand, Kirschblüte und
FlüsterWeiß gehalten.
Die Blumen am Rand sind mit der Handstanze
-Dreierlei Blüten- ausgestanzt und übereinander geklebt.

Die Zahlen habe ich mit einer älteren SU-Stanze
für die BigShot ausgestanzt und dann mit
dem Wink-of-Stella-Stift beglitzert.
Der "Punkt" ist eine kleine goldene Paillette.
Die Schriftzüge und das Banner sind
aus dem StempelSet -So viele Jahre- von
S. 136 im JK.
Das Banner habe ich in Memento-Schwarz
gestempelt und mit der BigShot ausgestanzt.

Da die "Karte" eine Größe von 6" x 6" hat, wollte ich
sie auch "füllen".
Mit dem StempelSet -Timeless Texture- 
( S. 120 im JK ) habe ich die Ränder bestempelt.
Der Spruch ist aus dem Set -Zum Geburtstag-  vom
F-/S-Katalog auf S. 6 .
Der kleine Umschlag ist auch mit einer älteren
SU-Stanze für die BigShot entstanden.

Das ist noch der Umschlag für die Karte.
Er ist ganz schnell  :-))  mit dem Umschlag-Brett gemacht.

Ich dachte mir, sie wird bestimmt viele Blumen geschenkt
bekommen, was auch so war, so setzte ich
"meinen" Blumenstrauß auf den Umschlag.

Die Blumen sind alle mit der BigShot und den Framelits
-Pflanzen-Potourri- ( S. 194 im JK ) ausgestanzt und
mit einer kleinen HalbPerle verziert.
Der Spruch ist auch aus dem Set -Zum Geburtstag- .

Das ist der Umschlag von hinten. Ich habe unter
den ausgestanzten Kreisen einen kleinen Magneten
geklebt.

So kann die Beschenkte den Umschlag besser öffnen
und schließen.

Sie hat sich bei der Übergabe jedenfalls sehr gefreut. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja