Montag, 15. Mai 2017

Ein runder Geburtstag

Ich hatte wieder einen Auftrag
für eine Karte zu einem runden Geburtstag
bekommen.
Es sollten als Motive ein Hammer, eine Zange,
ein Schraubenzieher (-dreher) und eine
Glühbirne drauf sein.
Elektriker? Handwerker?
Kurze Überlegung, ja, es kann losgehen. :-)

Das ist meine Umsetzung der Karte.

Nur mit der Zange konnte ich leider nicht dienen,
aber der Maulschlüssel tat es auch.  :-)
Das Glas habe ich mit StazOn-Tinte auf die Klarsicht-Folie
gestempelt. Beim ersten Versuch klappte das nicht so, wie
ich es mir vorgestellt hatte. Also alles mit StazOn-Reiniger
von der Folie gewischt und nochmals gestempelt.
Sooo, geht doch.  :-) 
 Dann noch mit dem passenden Framelit ausgestanzt
 und mit Sticky-Tape aufgeklebt.
Die "Werkzeuge" habe ich mit Glue-Dots befestigt, damit
sie nicht aus dem Glas fallen. :-)

Das ist die Innenansicht der Karte.
Hier habe ich Memento-Schwarz zum Stempeln
verwendet.

So eine "Motto"-Karte wird doch immer gerne genommen.
Kommt sie doch bei der/dem Beschenkten meist
sehr gut an. 
Wenn dann noch nachgefragt wird, wo man so
etwas bekommt und der diese Karte verschenkt dann
sagt, das ist ein Geheimnis, kann man doch kein
schöneres Kompliment bekommen, oder ?  :-))

Hier noch schnell meine Liste, welche Sets ich
verwendet habe:
-Hammer-  //  -Bannerweise Grüße-  //  -Mein Lichtblick-
Die Grundkarte ist in Savanne, dann noch VanillePur,
OckerBraun, Memento-Schwarz und StazOn-Tinte in schwarz.

Mit kreativen Grüßen

Anja