Montag, 19. Juni 2017

6. Projekt vom Team-WE in Jever

Diese Gutschein-Box hatte uns am 
Team-WE in Jever Stefanie vorgestellt.
Echt super! Vielen Dank!  :-))

Das ist die Box.

Zur Verzierung der Box haben wie die Thinlits
-Grüße voller Sonnenschein- ( #141586  JK  S. 216 ) verwendet.
Stefanie hatte uns jedem für die Ü-Punkte kleine
Glitzersteine gegeben. Aber ich Honk hatte die verzottelt.
So habe ich als Alternative die Lackpunkte verwendet.
Nach dem Aufräumen für das nächste Projekt,
fand ich die kleinen Sch .....  dann wieder.
Jetzt kommen sie auf das nächste Projekt. :-)

Diese Box hat das Prinzip einer Pizza-Schachtel. Damit man
die gut öffnen kann, wird ein "Daumenloch" in den
Deckel mit einer kleinen Kreis-Stanze  (3/4") gestanzt.

So sieht das Innenleben dieser genialen Box aus.
Damit ihr das bessser sehen könnt, habe ich mal eine
Visitenkarte dort reingesteckt, wo ihr dann eine
GutscheinKarte ( Möbelhaus, Parfümerie, ..... )
 unterbringen könnt.
Vor der Karte ist noch Platz für ein paar "Küsschen"
oder ähnliches Naschwerk. :-)

Die Stanze, die wir da verwendet haben, gibt es ja leider
nicht mehr. Vielleicht habt ihr ja eine ähnliche.
Nach rechts und links wird noch ein Schlitz mit
einer Schere oder Cuttermesser geschnitten, damit
die Karte auch reinpaßt. Das muß man aber vor dem
Einkleben des Einsatzes machen. ;-)
Ich finde die Box jedenfalls klasse! :-)
Die werde ich mal wieder fertigen. 

Die Grundbox ist in Petrol.
Dazu gab es als weitere Farben Savanne
und FlüsterWeiß.

Hier sind die Varianten, die Stefanie zur 
Anschauung gefertigt hatte.
Mit einer anderen Farbe sieht so eine Box 
doch gleich anders aus, obwohl es die gleiche
Machart ist.  :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja