Freitag, 15. September 2017

Kaffee in der Tüte

Ich als Tee-Trinkerin bin ja nu so gar
nicht für Kaffee.
Aber ich verschenke ihn gerne. :-)

So habe ich ein Pfund Kaffee und etwas zum 
Naschen in einer großen Zellophan-Tüte verpackt.

Damit man auf den ersten Blick nicht gleich die
Kaffeesorte erkennt, habe ich eine Banderole
um das Pfund gewickelt und vorne, weil das DesignerPapier
nicht ganz rum reichte, noch mit etwas Farbkarton 
in passender Farbe, hier HimmelBlau, zusammengeklebt.

Unter dem ausgestanzten Kaffeebecher hatte ich
noch ein Oval in Espresso ausgestanzt und
darunter geklebt. Rechts habe ich noch einen
Papier-Strohhalm befestigt.

Hier kann man das Oval etwas besser sehen.
Ich hatte wenig Zeit, um bessere Fotos zu machen.
Es mußte leider schnell gehen. ;-)
Das Juteband mußte auch noch drumrum.
Den Kaffeebecher habe ich mit den langen
Klebestreifen von S. 203 im JK befestigt.

Einen kleinen Anhänger habe ich auch noch
gestaltet. Das Framelit für die BigShot ist noch
im Online-Store ( Ausverkaufsecke ) zu bekommen.
Schaut mal rein! :-)
Der Spruch ist aus dem Set -Zur Feder gegriffen- und
auf  S. 176 im JK zu finden.

 Auch dieser Text, innen in dem Anhänger, ist aus
aus dem Set -Zur Feder gegriffen-.

Sonst habe ich das Set -Kaffee, olé!- verwendet.
Zusammen mit den Framelits und dem DesignerPapier
findet ihr alles auf  S. 31 im JK.
Die Juteschnur ist auf S. 13 im H/W-Katalog zu finden. 

Mit kreativen Grüßen

Anja