Montag, 20. November 2017

Eine Box ohne Kleben und Online-Preisspektakel

Ich hatte mal wieder im Netz geschaut
und eine Box ohne Kleben bei Cornelia gefunden.
Echt genial!
Vielen Dank, Cornelia! :-)

So sehen die Boxen aus.
Ich hatte gleich mehrere gemacht.

Wie Ihr seht, können diese ganz unterschiedlich aussehen.
Auch die Länge kann variieren.
Die in dem schwarzem Farbkarton hatten wir an unserem
Team-Treffen am letzten Samstag gemacht.
Diese Variation hatte uns Ute gezeigt.
Vielen Dank dafür!  :-)

Das Video von Cornelia erklärt super, wie die Schachtel
zu machen ist.
Trotzdem zeige ich Euch ein paar Bilder, daran könnt Ihr
vielleicht auch alles erkennen und verstehen, wie die 
Box hergestellt wird.

Hier sind die metrischen Masse in cm.
->  12cm breit und 14,8cm lang.
Diese hat auch Cornelia verwendet. Nur die Länge habe
ich geändert, hier auf dem Bild sind es 14,8cm.
So kann man zwei Boxen aus einem DIN A4-Bogen
Farbkarton fertigen.

Auf diesem Bild sind die Masse in inch.
 ->  4 3/4" breit und 6" lang.
Das hatte ich für mich gemacht, weil ich mit dem
großen Falzbrett arbeiten wollte. Darauf sind mehr 
Falzlinien. So habe ich schnell über 30 Stück damit
falzen können.

Hier seht Ihr, wie man die Seiten dann zusammen falzt.

Man könnte auch sagen, -die Seiten rollen in sich zusammen- .

Dann die nur noch die Kanten übereinander stecken ....

.... und fertig ist die Box.
Das klappt auch an beiden Seiten ( fast ) gleichzeitig, wenn
man die diagonalen Falze gut mit dem Falzbein festigt.

Die JeansBlaue, die OlivGrüne und die in VanillePur
( meine ) sind 1" ( 2,5cm ) unten breit.
Die Box in schwarz ist 2cm unten breit.
Also, diese Box ist klasse, weil sie so variabel ist.

Also, ran an die Schneide-/FalzBretter und
mal nachgewerkelt.  :-)

Vergeßt das Online-Preisspektakel nicht!
Das läuft von heute bis einschließlich Sonntag,
den 26. November 2017!
Da sind tolle Schnäppchen  ( die Liste, klick ) dabei,
mit bis zu 40% Rabatt!
Wenn da noch Wünsche offen sind, solltet Ihr nicht
lange überlegen. :-)
Meldet Euch am Besten per Mail.
Das Postfach ist ja immer offen. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja