Donnerstag, 20. November 2014

Städtetour und Swaps

Die Städtetour gestern in Osnabrück war richtig
schön. Quatschen, austauschen, Neuigkeiten
hören, neue Sachen sehen, .... :-)
Wenn frau an einer Städtetour als Demo 
teilnimmt, dann kann frau Swaps machen,
muß frau aber nicht. Kommt auf die Zeit
an, die frau hat oder auch nicht.

Ich habe welche gemacht. :-)

Es waren sehr viele. :-)

Den gelben hier vorne links zeige ich euch,
wie ich den gemacht habe.   ( Bilderflut! )

So sieht die fertige Box aus.

Es ist ja das DS-Papier vom Block.
Ein Blatt habe ich dann an der langen Seite bei
2"  /  3"  / 5"  / 6" inch  gefalzt.

Dann das Papier drehen und bei
1"  / 3"  /  4" inch falzen.

Nun den rechten kleinen Abschnitt abschneiden
und die Falz von unten bis 1" inch einschneiden.

Den kleinen Abschnitt in die Fähnchenstanze
schieben und stanzen.

 Der kleine Rest vom Fähnchen ist das einzige,
was in den Papierkorb wandert. :-)

Dann hinten mit doppelten Klebeband
zusammenkleben.

Den Boden falten und kleben.

Man könnte jetzt schon das Fähnchen
mit dem Tacker befestigen oder
erst nach dem Lochen der oberen Kante.

Dann oben zusammen falten.

Rechts und links lochen mit der 
Handstanze 1/8" ( 3,2cm ) für das Band.

Zum Schluß noch die restliche Deko
und fertig ist die kleine Box.

Gefüllt habe ich die Box mit einem Mini-Tic-Tac,
die habe ich hier gefunden.

Viel Spaß beim Werkeln!
Welche Swaps ich getauscht habe, zeige ich
demnächst. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja

P.S.: Ein kleiner Nachtrag. Diejenigen, die auf
die kleine TicTac Box geschaut haben und ein
Datum gefunden haben. Dieses Datum ist das
Herstellungsdatum des Inhalts der Box.
Nicht das Haltbarkeitsdatum. Ich hatte mich
vorher extra danach erkundigt. Also alles okay! :-)